Augen­­untersuchung

Umfangreiche Augenprüfung

durch Optometrie und Augenoptik

Im internationalen Vergleich haben Optometristen unterschiedliche Kompetenzen. Im angelsächsischen Raum ist der Optometrist die erste Anlaufstelle für Probleme „rund ums Auge“. Unsere Ausbildung beruht auf dieser Philosophie. Unsere optometrische Untersuchung bietet eine Überprüfung des vorderen und hinteren Augenabschnitts sowie des gesamten visuellen Systems. Ziel ist es, neben Fehlsichtigkeiten auch Auffälligkeiten am Auge zu erkennen, die einer zusätzlichen (augen-) ärztlichen Untersuchung bedürfen. Für uns ist diese umfangreiche Augenuntersuchung die einzige Option, da vor der Untersuchung weder Sie noch wir wissen, ob eine einfachere Untersuchung auch ausgereicht hätte.

*Wir weisen darauf hin, dass eine optometrische Untersuchung nicht mit einer augenärztlichen Untersuchung verwechselt werden darf und eine solche nicht ersetzt.

Modernste Technologien für eine optimale Augenuntersuchung

Für diese Augenuntersuchung nutzen wir modernste Technologien, damit wir Veränderungen rund um Ihr Sehen frühzeitig erkennen. 

Dadurch ist es oft möglich Gegenmaßnahmen zu einzuleiten.

Falls Sie bereits bei uns untersucht wurden, dies ist das die Reihenfolge und der Ablauf der Tests, wie wir sie bei uns im Laden durchführen.


Augenuntersuchung

EasyScan

Auf unserer Netzhaut kommen die Lichtstrahlen, durch die wir die Welt um uns wahrnehmen, zusammen. Dort wird die Information des Lichtes zu elektronischen Reizen verarbeitet und an unser Gehirn weitergeleitet. Durch die Betrachtung der Netzhaut ist es möglich, Auffälligkeiten an inneren Strukturen, wie z.B. Blutgefäßen oder Netzhautschichten, zu erkennen. Dadurch haben wir die Möglichkeit, Sie ggf. an den entsprechenden Fachmann zu verweisen.

Corvis

Mit dem Corvis wird der Druck im inneren ihres Auges bestimmt. Diese Messung unterscheidet sich von einem konventionellen Test des Augeninnendrucks dadurch, dass sie zusätzlich zur Druckmessung mit einem Luftstoß, die Elastizität und Stabilität der Hornhaut in Relation zum Druck setzt.
Die Messung der Biomechanik der Hornhaut, gibt Aufschluss über Strukturelle Veränderungen der Hornhaut. So auch über frühzeitige Entwicklungen eines Keratokonus oder Keratoglobus.

Perimeter Matrix 500

Die Netzhaut nimmt die Seheindrücke auf und schickt sie als elektrischen Reiz weiter an das Gehirn. Mit zunehmendem Alter oder durch krankhafte Veränderungen sterben einzelne Rezeptoren ab und es kommt zu Gesichtsfeldausfällen. Unser Gehirn kompensiert diese Ausfälle, indem es, mit den Informationen der umliegenden Rezeptoren ein komplettes Bild berechnet. Bei Auffälligkeiten können wir mit dem Perimeter bis zu 800 Punkte ihres Gesichtsfelds überprüfen.

Spaltlampenmikroskop SL 105

Mit diesem Mikroskop können wir alle Strukturen, von Ihrer Hornhaut, über die Augenlinse und sogar bis hin zu Ihrer Netzhaut, genau untersuchen. Besondere Aufmerksamkeit widmen wir der Kontrolle des vorderen Augenabschnitts, dem Teil unseres Auges, der den Einflüssen der Umwelt am meisten ausgesetzt ist. Weitverbreitet ist das „Trockene Auge“. Ursachen dafür können wir durch die Beurteilung Ihres Tränenfilms feststellen.
Veränderungen wie der graue Star (Katarakt) können auf verschiedene Art auftreten. Diese können wir mit der Spaltlampe feststellen und dadurch bedingte Veränderungen des Kontrastsehens, der Blendempfindlichkeit oder Sehstärke beurteilen.

Oculus Keratograph

Für das Anpassen von Kontaktlinsen ist es notwendig, die Oberfläche ihrer Hornhaut genau zu analysieren. Der Keratograph erstellt eine topographische Karte der Hornhaut, ähnlich einer Landkarte. Dadurch besteht die Möglichkeit, leichte Hornhautverkrümmungen bis hin zu genetisch bedingten Veränderungen, wie z.B. dem Keratokonus, frühzeitig zu erkennen.
Auch die Funktion und Zusammensetzung des Tränenfilms können wir mit dem Keratographen analysieren und dokumentieren.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Augenprüfung

Funktionstests

Als Funktionstests werden Screeningtests zur Überprüfung der Funktion des Sehapparates bezeichnet. Dazu gehören zum Beispiel die Funktion der Augenmuskulatur bis hin zur Kontrolle der Reizweiterleitung der Sehnervenfasern.

Zeiss i-Profiler

Herkömmliche Sehtests beim Augenoptiker oder Augenarzt basieren auf der persönlichen, subjektiven Wahrnehmung des Brillenträgers. Der Zeiss iProfiler misst die Sehleistung im Gegensatz zum üblichen Verfahren auch bei großer „Nachtpupille“ und erstellt mithilfe der Wellenfront-Technologie einen „Fingerabdruck“ Ihres Auges. So werden nicht nur typische Fehlsichtigkeiten (wie Kurz- und Weitsichtigkeit) exakt erkannt, sondern auch sogenannte Abbildungsfehler höherer Ordnung und solche, die maßgeblichen Einfluss auf die Qualität unserer Sicht bei Nacht und in der Dämmerung haben.

Visuscreen

Während der subjektiven Augenglasbestimmung wird nicht nur getestet, was in Ihrem Auge ankommt, sondern auch wie Sie diese Informationen verarbeiten. Um zu einem guten Ergebnis zu kommen, ist das systematische Vorgehen entscheidend. Was jedoch noch viel entscheidender ist, ist die Möglichkeit, von einem für diesen Prozess optimierten Sehprüfgerät abzulesen. Der Visuscreen ist ein von Zeiss speziell entwickelter Bildschirm, der für den richtigen Kontrast, die Sehzeichen und einer Vielzahl von Testreihen optimiert abbildet. Die Auslöschung durch Polarisation ist hier der entscheidende Faktor, der ihn von konventionellen Bildschirmen unterscheidet. Dadurch ist es möglich, die Augen getrennt voneinander zu untersuchen, während Sie mit beiden Augen sehen.

Binokulare Untersuchung

Das Zusammenspiel der beiden Augen ist entscheidend für den Sehprozess. Kommt es dabei zu Abweichungen sind diese meist sehr gering und werden mit bloßem Auge kaum wahrgenommen. Dies kann zu einer Dauerbelastung der Augenmuskulatur führen. Bei großer Anstrengung oder längerer Belastung kann es sein, dass nicht mehr genug Kraft aufgewendet werden kann. Dies kann zu Problemen wie z.B. Kopfschmerzen oder Nackenverspannungen führen.

Zeiss VisuFit 1000

Damit Ihre Brille unabhängig von den technischen Eigenschaften der Gläser optimal funktioniert, ist es unabdinglich, dass Sie an der richtigen Stelle durch Ihre Brillengläser schauen. Damit wir die Möglichkeit haben Ihre Brille so zu fertigen, dass dies gegeben ist, erfasst der Visufit 1000 mit 9 Kameras Ihre ungezwungene Kopf- und Körperhaltung. Um ein individuelles Brillenglas zu fertigen, nutzen wir viele Messpunkte dieser Aufnahmen.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Ausbildung

Fortbildung

Weiterbildung

Die beste Ausstattung und neueste Technologie bringen uns nichts, wenn wir nicht in der Lage sind, sie anzuwenden. Deshalb hat die Erweiterung unseres Wissens höchste Priorität. Von unserer Ausbildung über das Studium bis hin zu regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen versuchen wir immer in diesem Zustand des Lernens zu bleiben.